Diese Frage ist relativ simpel zu beantworten. Sie nehmen Kontakt mit uns auf und besuchen uns eine Zeit lang, damit wir als Gemeinschaft die Möglichkeit haben, Sie näher kennenzulernen. Auch Sie kommen über die Gespräche den Brüdern sowie den Inhalten der Freimaurerei näher und können beobachten, ob Sie etwas für sich ‚mitnehmen‘.
Sollten dem so sein, steht – vereinfacht dargestellt – dem Ganzen nichts im Wege. Sie müssen lediglich mit dem Entschluss, Freimaurer zu werden, auf uns zukommen. Danach führen wir ein erstes Gespräch zu zweit oder zu dritt und laden Sie ein, bei weiteren Veranstaltungen tiefer in bestimmte freimaurerische Themen einzutauchen. Erst wenn Sie nach einer gewissen Zeit um Aufnahme in unsere Loge bitten, – wenn der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist entscheiden Sie, frühestens jedoch nach circa einem halben Jahr – werden wir Ihre persönliche Aufnahme vorbereiten.