Herzlich Willkommen

Woher komme ich?

Wer oder was bin ich?

Wohin gehe ich?

Was ist der Sinn hinter dem ganzen?

Diese, oder so ähnliche Fragen stellt sich fast jeder einmal im Laufe seines Lebens. Freimaurerei zeigt einen Weg auf sich mit diesen Fragen und damit sich selbst auseinander zu setzen. In kürze werden wir durch verschiedene Beiträge versuchen einen Einblick in das Logenleben und die Freimaurerei zu geben.

Fragt man zwei Brüder, was Freimaurerei ist, bekommt man garantiert drei Antworten. Bei einem sind sich aber alle einig:

Es ist schwierig Freimaurerei zu erklären, man muss sie erleben.

Folgender Text gibt einen kleinen Eindruck was Freimaurerei alles sein kann:

Was ist Freimaurerei?

„Daheim ist sie Güte,
im Geschäft ist sie Ehrenhaftigkeit,
in Gesellschaft ist sie Höflichkeit,
in der Arbeit ist sie Anständigkeit,
für den Unglücklichen ist sie Mitleid,
gegen das Unrecht ist sie Widerstand,
für das Schwache ist sie Hilfe,
dem Gesetz gegenüber ist sie Treue,
gegen den Unrechttuenden ist sie Vergessen,
für den Glücklichen ist sie Mitfreude,
vor Gott ist sie Ehrfurcht und Liebe.“

Unbekannter Autor


Der Orden

Unser Freimaurerorden sieht die Freimaurerei als Persönlichkeitstraining, wir halten eine alte Tradition mit Zukunft aufrecht.

Historie

Unsere Großloge gehört mit den skandinavischen Großlogen zur sogenannten christlichen Ausrichtung in der Freimaurerei.

Ordenssitz

Unser Ordenshaus bietet für Sie einen Ort mit Geschichte und Flair für Ihre Veranstaltungen.

  • Vom Übel zum Guten
    von Online-Redaktion am 5. Januar 2021 um 12:06

    „Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.“ Mephistopheles im Faust I.   Ich bin immer wieder fasziniert, von dem scheinbaren Widerspruch und der Aktualität des Satzes. „Dank“ Mephistopheles ist das Böse in der Welt – doch warum lässt ein allgütiger, allwissender und allmächtiger Gott das